LETZTE WEIHNACHTSLIEFERTERMINE 2022 - UK: 16. DEZ - EUROPA: 29. NOV - REST DER WELT: 24. NOV

Datenschutzrichtlinien

Event-Merchandising Limited („wir“) verpflichten sich, Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen und zu respektieren. Diese Richtlinie (zusammen mit unseren Nutzungsbedingungen) legt die Grundlage fest, auf der alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns zur Verfügung stellen, von uns verwendet werden.

Diese Richtlinie gilt für: (i) die Nutzung der Websites, die uns gehören und von uns betrieben werden (beim www.bingbunnystore.com oder www.bingthingshop.com und deren Subdomains) („die Site“) und die Nutzung unserer Marketingaktivitäten, einschließlich Newsletter, E-Mails, Gewinnspiele und alle anderen Produkte oder Aktivitäten, die auf diese Richtlinie verweisen oder anderweitig auf diese verweisen (zusammen mit der Site und dem „Bing Produkte"). Bitte lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch, um unsere Ansichten und Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und unseren Umgang damit zu verstehen. Durch den Besuch oder die Nutzung der Bing-Produkte akzeptieren Sie die in dieser Richtlinie beschriebenen Praktiken und stimmen ihnen zu.

Data Controller

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist Event-Merchandising Limited, ein in England und Wales unter der Firmennummer 1618411 registriertes Unternehmen, eingetragene Adresse ist Unit 11, The Edge Business Centre, Humber Rd, London NW2 6EW.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Richtlinie, den von uns über Sie erfassten Informationen oder unseren Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihrem Umgang mit den Bing-Produkten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: General Counsel at Event-Merchandising Limited, beim jeremy@eventmerch.com

Sie können uns auch per Post an Event Merchandising Limited, Unit 11, The Edge Business Centre, Humber Rd, London NW2 6EW, Vereinigtes Königreich, zu Händen unseres General Counsels, kontaktieren.

Informationen zum Datenschutz allgemein finden Sie auch auf der Website des Datenschutzbeauftragten unter www.ico.gov.uk. oder auf der offiziellen Website der Europäischen Union: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection_en.

Informationen, die wir über Sie sammeln

Wir erheben und verarbeiten folgende Daten über Sie:

Informationen, die Sie uns geben. Dies sind Informationen über Sie, die Sie uns freiwillig geben und mitteilen, indem Sie das Formular oder Feld auf der Website ausfüllen, durch eine andere Kommunikation (z. B. E-Mail, Telefon, Post usw.) oder wenn Sie den Erhalt bestimmter Inhalte anfordern, die wir möglicherweise erstellen über die Bing-Produkte erhältlich. Dazu gehören Informationen, die Sie angeben, wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter registrieren und wenn Sie ein Problem mit unserer Site melden oder Inhalte von der Site herunterladen. Die Informationen, die Sie uns geben, können Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie alle anderen Inhalte umfassen, die Sie über die oben genannten Kommunikationskanäle bereitstellen.

Informationen, die wir über Sie sammeln. In Bezug auf Ihre Nutzung der Bing-Produkte erheben wir automatisch die folgenden Informationen:

  • Technische Informationen, zum Beispiel: IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystemversion, Gerätetyp, Gerätemodell, Ausrichtung des Geräts, App-Version, verbleibender Speicherplatz auf dem Gerät und andere ähnliche technische Informationen, die normalerweise von einem Browser oder Gerät automatisch beim Besuch empfangen werden oder Interaktion mit Internet und mobilen Produkten.
  • Nutzungsinformationen, zum Beispiel: die Seiten, die Sie bei den Bing-Produkten besucht haben, auf die Sie geklickt haben, bei den Bing-Produkten durchgeführte Suchen, Uhrzeit und Datum von Vorfällen, Fehlerbericht zu Vorfällen, welches Abonnement gekauft wurde, Erfolg / Misserfolg der Zahlung und andere ähnliche Informationen in Bezug darauf, wie Sie die Bing-Produkte verwendet haben. Es kann auch Informationen darüber enthalten, ob Sie Links in einer an Sie gesendeten E-Mail erhalten, geöffnet oder darauf geklickt haben.

Bestimmte technische Informationen oder Nutzungsinformationen können allein oder in Verbindung mit anderen Daten datenschutzrechtlich als personenbezogene Daten gelten und wir verpflichten uns, diese Daten entsprechend zu behandeln.

Die technischen und Nutzungsinformationen werden von uns durch den Einsatz von Cookies und anderen ähnlichen Technologien (zB Pixel, Web Beacons, JavaScript, etc.) gesammelt. Diese Technologien helfen uns, die Nutzung der Bing-Produkte zu analysieren und die für Sie relevanten Inhalte der Bing-Produkte anzupassen. Wir verfolgen jedoch keine Zahlungsdetails durch diese Technologie. Weitere Informationen zu solchen Technologien, einschließlich der Verwaltung Ihrer Cookie-Einstellungen, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie unten.

Manchmal können wir die oben genannten Informationen auch aus Drittquellen beziehen, wie beispielsweise den verschiedenen Tools und Diensten zur Geschäftsunterstützung, die von Drittanbietern angeboten werden, die wir verwenden (z. B. Crashlytics- und Firebase-Analysedienste, die von Google-Unternehmen angeboten werden).

 

Wie wir die Informationen verwenden

Es ist wichtig, dass Sie verstehen, wie und warum wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben, verwenden. In diesem Abschnitt werden die verschiedenen Zwecke erläutert, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten und welche Arten von personenbezogenen Daten wir für jeden Zweck benötigen.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Die häufigsten Umstände, unter denen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, sind folgende:

  • um Ihre Anfragen zu bearbeiten und auf Ihre Anfragen zu antworten;
  • um Ihr Abonnement des Bing-Newsletters zu verwalten;
  • um Ihnen Angebote zu Bing-Produkten und zusätzliches Marketingmaterial bereitzustellen;
  • wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen;
  • wenn dies für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.

Wir können Ihre persönlichen Daten auch in folgenden Situationen verwenden, die wahrscheinlich selten sind:

  • wo wir Ihre Interessen (oder die Interessen einer anderen Person) schützen müssen.
  • wenn dies im öffentlichen Interesse oder für behördliche Zwecke erforderlich ist.

In einigen Fällen können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um berechtigte Interessen von uns oder Dritten zu verfolgen, sofern Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen. Nachfolgend sind die Situationen aufgeführt, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund berechtigter Interessen verarbeiten:

  • um die Leistung und den Inhalt der Bing-Produkte zu optimieren und zu verbessern;
  • um Ihnen Informationen über die Bing-Produkte bereitzustellen, die Marketing- und Werbeaktivitäten in Bezug auf die Bing-Produkte umfassen können;
  • um Ihnen Informationen über Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen oder ausgewählten Dritten zu erlauben, Ihnen Informationen über Waren oder Dienstleistungen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten;
  • um Sie über Änderungen an den Bing-Produkten zu informieren;
  • um sicherzustellen, dass die Inhalte der Bing-Produkte für Sie und Ihren Computer auf die effektivste Weise dargestellt werden;
  • um Betrug oder Schaden für uns oder Dritte zu verhindern und die Sicherheit der Bing-Produkte und unseres Netzwerks zu gewährleisten;
  • wenn es zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist, beispielsweise zur Durchsetzung der Ansprüche, die wir möglicherweise gegen Sie im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Bing-Produkte haben.

Änderung des Zwecks. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie benachrichtigen und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies ermöglicht.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Einwilligung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

Wann dürfen wir Ihre Daten verwenden, um Sie zu kontaktieren?

  • Um Ihnen Angebote zu Bing-Produkten und zusätzliches Marketingmaterial zu unterbreiten, sofern Sie uns die Erlaubnis dazu erteilt haben.
  • Bezüglich der Lieferung einer Bestellung.
  • Wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir müssen Ihre Daten möglicherweise an Dritte weitergeben, einschließlich an Drittanbieter. Wir verlangen von Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer Daten respektieren und diese in Übereinstimmung mit den Gesetzen behandeln.

  • Ausgewählte Dritte, einschließlich:
    • Geschäftspartner und Dienstanbieter, die bei der Verwaltung unserer IT und Kommunikation helfen, um Marketing und Werbung anzupassen und die Site zu hosten; und
    • Analyse- und Suchmaschinenanbieter, die uns bei der Verbesserung und Optimierung der Bing-Produkte unterstützen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weiter:

  • In diesem Fall geben wir Ihre personenbezogenen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Geschäfts oder Vermögensgegenstandes weiter, falls wir ein Geschäft oder einen Vermögensgegenstand verkaufen oder kaufen.
  • Wenn Event Merchandising Limited oder im Wesentlichen alle ihre Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, gehören in diesem Fall personenbezogene Daten über ihre Kunden zu den übertragenen Vermögenswerten.
  • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder um Verkaufsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Event Merchandising Limited, unseren Kunden oder anderen zu schützen. Dies beinhaltet den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominderung.

Wo wir Ihre persönlichen Daten speichern

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf unseren eigenen Servern sowie auf solchen, die von Drittanbietern für Datenhosting betrieben werden, speichern. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden derzeit von unserem Datenverarbeiter verarbeitet und gespeichert: Mail Chimp, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung aus Georgia mit dem rechtlichen Namen The Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp, mit Sitz in den USA, die unsere Abonnentendatenbank verwaltet und verarbeiten die Newsletter-Versendungen im Auftrag von Event Merchandising Limited. Die Datenschutzerklärung von Mail Chimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

 

Übermittlung von Informationen außerhalb des EWR

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Dienstleister außerhalb der EU übermitteln. Wenn wir dies tun, können Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten ein ähnliches Schutzniveau erwarten, wie es im Gebiet der Europäischen Union erforderlich ist.

Mail Chimp hat seinen Sitz in den USA, wir übermitteln jedoch Daten an sie, da sie Unterzeichner des EU-Datenschutzschild-Rahmens sind, der von ihnen verlangt, einen ähnlichen Schutz für personenbezogene Daten zu bieten, die zwischen Europa und den USA ausgetauscht werden.

Weitere Informationen zum EU-Datenschutzschild-Rahmen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/welcome, beim https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/eu-us-data-transfers_en und  https://ico.org.uk/make-a-complaint/eu-us-privacy-shield/.

 

Sicherheit

Wir haben geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, geändert oder offengelegt werden. Dazu gehört die Secure Socket Layer (SSL)-Technologie, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher sind und die von Ihnen bereitgestellten Informationen vollständig verschlüsselt sind, sodass sie nicht von Dritten gelesen werden können.

Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die geschäftliche Informationen benötigen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Weisung hin verarbeiten und unterliegen der Schweigepflicht.

Wir haben Verfahren eingeführt, um jede mutmaßliche Verletzung der Datensicherheit zu beheben, und werden Sie und alle zuständigen Behörden über einen mutmaßlichen Verstoß benachrichtigen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die wir sie erhoben haben und die in Abschnitt 3 dieser Richtlinie angegeben sind.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verwenden, speichern wir Ihre Daten, bis Sie sich gemäß den Datenschutzgesetzen vom Erhalt der Marketingmaterialien abmelden, vorausgesetzt, dass wir bestimmte Informationen aufbewahren müssen, um Ihre Anfrage aufzuzeichnen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für die Zeit aufbewahren, die zur Verfolgung unserer Rechtsansprüche und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (wie z. B. Steuer- und Buchhaltungspflichten) erforderlich ist.

Unter bestimmten Umständen anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, sodass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie verwenden.

 

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung

Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informieren. Es ist wichtig, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, in Zukunft ändern.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Unter bestimmten Umständen haben Sie per Gesetz das Recht:

  • Fordern Sie den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten an(allgemein bekannt als „Zugriffsanfrage der betroffenen Person“). Auf diese Weise können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, erhalten und überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.
  • Fordern Sie die Korrektur der personenbezogenen Daten an, die wir über Sie gespeichert haben. Dies ermöglicht Ihnen, unvollständige oder ungenaue Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren zu lassen.
  • Beantragen Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund für die weitere Verarbeitung durch uns gibt. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ausgeübt haben (siehe unten).
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse berufen(oder denen eines Dritten) und es gibt etwas an Ihrer besonderen Situation, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen. Sie haben auch das Recht auf Widerspruch, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten.
  • Fordern Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an. Auf diese Weise können Sie uns bitten, die Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie auszusetzen, beispielsweise wenn Sie möchten, dass wir deren Richtigkeit oder den Grund für die Verarbeitung feststellen.
  • Fordern Sie die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an eine andere Partei an.
  • Eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen, die unsere Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten überwacht. Da wir ein Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich sind, werden unsere Verarbeitungsaktivitäten durch das Information Commissioner's Office („das ICO“) überwacht. Weitere Informationen zu den ICOs, einschließlich Anweisungen zur Einreichung einer Beschwerde, finden Sie unter: https://ico.org.uk/.

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten überprüfen, überprüfen, korrigieren oder löschen möchten, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen oder verlangen, dass wir eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten an eine andere Partei übertragen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten an : Jeremy@eventmerch.com

Normalerweise keine Gebühr erforderlich. Sie müssen keine Gebühr entrichten, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihr Antrag auf Zugang eindeutig unbegründet oder überhöht ist. Alternativ können wir uns unter solchen Umständen weigern, der Anfrage nachzukommen.

Was wir möglicherweise von Ihnen benötigen. Wir müssen möglicherweise spezifische Informationen von Ihnen anfordern, um uns zu helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu den Informationen sicherzustellen (oder Ihre anderen Rechte auszuüben). Dies ist eine weitere angemessene Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten.

Widerrufsrecht. In den begrenzten Fällen, in denen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck zugestimmt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung für diese bestimmte Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, wenden Sie sich bitte an Jeremy@eventmerch.com. Sobald wir eine Benachrichtigung über den Widerruf Ihrer Einwilligung erhalten haben, werden wir Ihre Daten nicht mehr für den Zweck oder die Zwecke verarbeiten, denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, es sei denn, wir haben eine andere gesetzliche Grundlage dafür.

 

Websites Dritter

Unsere Website kann von Zeit zu Zeit Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und verbundenen Unternehmen enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

 

Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling findet statt, wenn ein elektronisches System personenbezogene Daten verwendet, um ohne menschliches Zutun eine Entscheidung zu treffen. Unter folgenden Umständen dürfen wir die automatisierte Entscheidungsfindung verwenden:

  • Soweit dies zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist und geeignete Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte getroffen wurden.
  • Unter bestimmten Umständen mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung und wenn geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte getroffen wurden.

Wir verwenden Informationen, die wir über Sie haben, um den Inhalt der an Sie gesendeten Mitteilungen anzupassen, um sicherzustellen, dass die Angebote für Sie so relevant wie möglich sind und Sie exklusiven Zugang zu den besten Angeboten haben.

Sie sind nur dann Entscheidungen unterworfen, die sich auf Sie auswirken, wenn wir eine rechtmäßige Grundlage dafür haben und Sie darüber informiert haben.

 

Kinder unter 16

Wir sind um den Schutz der Privatsphäre von Kindern unter 16 Jahren bemüht. Wir erheben oder verarbeiten wissentlich keine personenbezogenen Daten von oder in Bezug auf Kinder unter 16 Jahren, und Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein, um die Bing-Produkte nutzen zu können.

Wenn Sie 16 Jahre oder jünger sind, holen Sie bitte im Voraus die Erlaubnis Ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten ein, wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und glauben, dass Ihr Kind unter 16 Jahren seine personenbezogenen Daten oder andere Daten ohne Ihre Zustimmung, Erlaubnis oder Genehmigung übermittelt hat – teilen Sie uns dies bitte umgehend mit, und wir werden umgehend handeln, um Ihre Kinderdaten aus unserer Datenbank.

 

Änderungen unserer Politik

Alle Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail mitgeteilt. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei, um Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie zu sehen.